​Produktionsstandort für PTC-Keramik
​Eberspächer catem GmbH & Co. KG, Hermsdorf

NEUBAU PRODUKTIONSSTANDORT FÜR PTC-KERAMIK

Neubau einer Betriebsstätte für die Entwicklung und Herstellung von Erzeugnissen der PTC-Keramik (Elektro-Keramik),  Nutzfläche ca. 13.000 m²

PROJEKTUMFANG

VORPROJEKT

- Beratung zur Gebäudekonzeption
- Voruntersuchungen zum Energiebedarf
- Beratung bei der Standortsuche
- Beratung zum Genehmigungsmanagement
- Beratung zum Umgang mit Gefahrstoffen

ERSCHLIESSUNGSPLANUNG

- Trinkwasser
- Erdgas
- Mittelspannung
- Kommunikationstechnik

GEPLANTE GEWERKE

ABWASSER-, WASSER- UND GASANLAGEN

- Niederschlags- und Schmutzwasserentwässerung
- Trink- und Betriebswasserversorgung
- Sanitärobjekte
- Gasdruckregelstation

WÄRMEVERSORGUNGSANLAGEN

- Wärmeerzeugung
- Warmwasserbereitung
- Wärmerückgewinnung aus Prozessabwärme
- Wärmeverteilnetze
- Raumheizflächen
- Gas-Dunkelstrahler

LUFTTECHNISCHE ANLAGEN

- Abluftanlagen
- Teilklimaanlagen
- VRF-Multisplit-Anlagen

STARKSTROMANLAGEN

- 20-kV-Mittelspannungsanlagen, MS-Schaltanlagen, Trafoanlagen
- Eigenstromversorgungsanlagen
- Niederspannungs-Schaltanlagen
- Hochstrom-Schienenverteilsystem (HSS)
- Niederspannungs-Installationsanlagen
- Beleuchtung
- Blitzschutz und Erdung

FERNEMLDE- UND INFOTECHNISCHE ANLAGEN

- Uhren-, Zeitdienst- und Gegensprechanlagen
- Brandmeldeanlage
- Einbruchmeldeanlage
- Zutrittskontrollanlage
- Sekundäre und tertiäre Datennetze

NUTZUNGSSPEZIFISCHE ANLAGEN

- Medienversorgungsanlagen, Druckluft, VE-Wasser
- Sprinkler- und Hydrantenanlage
- Prozesskälteanlagen
- Prozessluftanlagen, Ofenabsaugungen, Entstaubungsanlagen, Zuluftanlagen
- Chem.-physikalische Abwasserbehandlungsanlagen

GEBÄUDEAUTOMATION

- Automationssysteme
- Raumautomationssysteme
- MSR-Schränke
- Integration von Drittsystemen
- Managementsysteme (GLT-Ebene)

BESONDERE ANFORDERUNGEN

  • Vielzahl von fertigungstechnischen Funktionsbereichen, (Masseaufbereitung,  Mechanische Bearbeitung, Oberflächenbearbeitung, Test-, Labor- und Technikumsbereiche)
  • Hoher spezifischer elektrischer Energiebedarf >> 500 W/m² Produktionsfläche
  • Hohe Anforderungen an den Umgang mit Gefahrstoffen
  • Teilbereiche mit speziellen Klimaanforderungen
  • Kurze Planungsfristen

LEISTUNGSBILD

HOAI Leistungsphasen 1-5

ZEITRAUM

2016-2018

ARCHITEKT

CML Architekturbüro für Industrie- und Hochbau (Bildquelle)

PRESSE