Inutec

Referenzen » Neubau Produktions- und Verwaltungsgebäude für Fahrzeugelektronik

Zurück zur Übersicht

Bauherr

Eberspächer Automotive Controls GmbH & Co. KG, Esslingen

Architekt | Generalplaner

DIA179 German Industry Architecture GmbH, Berlin (Bildquelle)

Projekt

Neubau eines Verwaltungs,- Produktions- und Entwicklungsgebäudes für Komponenten der Fahrzeugelektronik in Landau/Pfalz, Nutzfläche 9.300 m²

Gewerke

Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen, Wärmeversorgungsanlagen, Lufttechnische Anlagen, Starkstromanlagen, Fernmelde- und informationstechnische Anlagen, Nutzungsspezifische Anlagen, Gebäudeautomation

Besondere Anforderungen

Aufstellen Energiekonzept, Nutzung von Produktionsabwärme, Deckenstrahlungsheizung und -Kühlung, Nutzung von Umweltwärme für die Beheizung von Produktions- und Logisitkbereichen

Leistungsbild

HOAI-Leistungsphasen 1 - 8

Zeitraum

2012 - 2013

Bewertung im Rahmen eines Energieaudit nach DIN EN 16247 durch den TÜV Süd

„Im Rahmen des Audits wurden Einsparpotentiale mit den Verantwortlichen der Eberspächer Controls Landau GmbH & Co. KG diskutiert. In diesem Zusammenhang ist festzuhalten, dass die eingesetzte Technik in höchstem Maße dem aktuellen Stand der Technik entspricht und somit eine sehr hohe Energieeffizienz aufweist. Bezüglich weiterer Maßnahmen zur Wärmerückgewinnung wird eingeschätzt, dass ein adäquater externer Wärmebedarf dafür nicht vorhanden ist, was durch den geringen Gasverbrauch bzw. das extrem niedrige Teillastverhältnis des Gaskessels belegt wird.“


Copyright © 2017 Inutec Engineering & Management GmbH. Alle Rechte vorbehalten.